Kultur in der Kirche

am Freitag, 17. Dezember 2021, um 19.30 Uhr

in der Thomaskirche Biberist-Gerlafingen

Orgelkonzert mit Helmut Freitag
 
Steff la Cheffe
Tänze und Sonaten auf der Orgel
 
Der Hauptorganist der Schlosskirche Interlaken, Prof. Dr. Helmut Freitag, spielt auf der
Orgel der Thomaskirche Biberist-Gerlafingen Werke von Bach und Mendelssohn sowie Schweizer Meistern der aktuellen Zeit.
 
Es wird dies sein zweiter Auftritt nach einer gelungenen Premiere "Toccaten" im
Jahr 2017 sein. Freitag ist hauptberuflich Musikdirektor der Universität Saarbrücken,
dort für Chöre und Orchester und in Lehrveranstaltungen verantwortlich.
 
Er hat u.a. bei André Luy in Lausanne und Lionel Rogg in Genf studiert. Von 2006 bis
2013 war er Organist im Spiegel b. Bern und seit 2014 ist er auch als Kantor in der
Schlosskirche Interlaken tätig. Hier und an vielen Orten des Berner Oberlandes spielt
er regelmässige Konzertzyklen, die er auch oftmals mit kurzen Erläuterungen und dem
Einbezug des Publikums ergänzt. So hat er im Herbst 2019 das gesamte Orgelwerk
von Mendelssohn an drei Abend im Laufe einer Woche gespielt. Von 1991 bis 2007
war er Kirchenmusikdirektor an der ref. Hauptkirche der Stadt Kaiserslautern.
Lehrbeauftragter der Musikhochschule Mannheim und Tastenspieler im Rundfunk-
orchester des Südwestfunks.
 
Auf seinem Programm in Biberist stehen kleine Werke von Bernhard Reichel, Genf,
aktuelle Tänze von Max Glauser, Allmendingen b. Bern und eine Sonate von Mendels-
sohn, dem Klassiker und Erneuerer der romantischen Orgelmusik sowie die bekannte
dorische Toccata von J.S. Bach.
 
Herzliche Einladung zum Orgelkonzert mit Helmut Freitag
in der Thomaskirche Biberist-Gerlafingen.
 
Eintritt frei - Kollekte
 
«Zertifikats- und Maskenpflicht»