Verabschiedung Pfr. Christian Stephan

Pensionierung von Pfarrer Christian Stephan

Ende Mai wurde Pfarrer Christian Stephan pensioniert. 19 Jahre lang war er in der reformierten
Kirchgemeinde Biberist-Gerlafingen angestellt. Diese Zeit war gefüllt mit vielfältigen Aufgaben:
Gottesdienste in der Thomas- und Lukaskirche, wie auch in diversen Altersheimen, Besuche bei
den unterschiedlichsten Menschen, Jung und Alt, bei ihnen daheim, wie auch im Spital. Seine
Gottesdienste mit Bach-Kantaten, wie auch andere Kirchenmusik war ihm ein grosses Anliegen.
Wie viele Beerdigungen es wohl waren, wo nach tröstenden Worten gesucht wurde. Konfirmanden-
unterricht und Konfirmationen gehörten auch zu seinen Aufgaben. Herr Stephan war im Leitungs-
team der jährlichen Jugendwochen bei den Segeltörns in Holland. Beliebt waren auch die
Gemeindereisen nach Rom, Armenien und in die Osttürkei, wie auch die Lutherreise, welche von
ihm organisiert und durchgeführt wurden. Für die Leute vom Besucherteam gab es regelmässige
Treffen mit Austausch, Weiterbildung und auch gemütlichem Zusammensein im Pfarrgarten.
Seniorennachmittage und -ferien mussten organisiert und durchgeführt werden. In vielen Sitzungen
wurde nach besten Lösungen für die Kirchgemeinde gesucht. Im Kirchenchor wurde seine kräftige
Bassstimme sehr geschätzt. So verkündete er die frohe Botschaft von Gott in vielfältiger Weise.
 
Am Pfingst-Sonntag wurde Herr Stephan offiziell verabschiedet. Dies geschah in der Lukaskirche
in Lohn und danach auch in der Thomaskirche in Biberist. Pfarrer Jürg Kägi gestaltete den Rahmen
der Gottesdienste und segnete Christian Stephan für seinen zukünftigen Lebensabschnitt. Der
Kirchgemeinderatspräsident Heinz Stephani hielt eine kurze Ansprache, dankte für den grossen
Einsatz und wünschte alles Gute für die Zukunft. Das Fürbittegebet wurde vom ganzen Pfarrteam
gesprochen: Pfarrerin Franziska Jordi, Pfarrer Jürg Kägi, die Diakoninnen Sue Sturzenegger und
Simone Hug. Musikalisch wurde der Festgottesdienst an der Orgel von Thomas Zürcher und an der
Oboe von Ueli Bessire umrahmt. Speziell war, dass die beiden Musiker schon den Einführungsgottes-
dienst vor 19 Jahren bestritten. Mit einem frohen und einem lachenden Auge beginnt wohl nun der
verdiente Ruhestand von Christian Stephan, welcher er mit seiner Frau Katharina geniessen darf.
 
Brigitte Zürcher, Kirchgemeinderätin