Kultur in der Kirche

Kultur in der Kirche ist ein Programm bestehend aus Konzerten von Klassisch bis Rock und Pop

und Autorenlesungen. Die Veranstaltungen stehen allen Personen offen!

Musikalisch begleitete Lesung mit
Manuschak Karnusian und dem Chor «NAIRI»
 
am Freitag, 17. Februar 2017, um 19.30 Uhr
in der Thomaskirche Biberist-Gerlafingen
Steff la Cheffe

 

Unsere Wurzeln – unser Leben
Armenierinnen und Armenier in der Schweiz
 
Eine eigene Sprache mit einem einzigartigen Alphabet,
ein tragisches Schicksal, melancholische Lieder und
Kim Kardashian: Wer sind die Armenier, weshalb
leben sie auf der ganzen Welt verstreut und was ver-
bindet sie?
 
Die Autorin Manuschak Karnusian, Schweizerin arme-
nischer Herkunft, hat sich auf die Suche nach der
armenischen Identität begeben und ein Dutzend
Lebensgeschichten aufgezeichnet. In ihrem Buch
«Unsere Wurzeln, unser Leben» erzählt sie berüh-
rende, turbulente Familiengeschichten von Arme-
nierinnen und Armeniern in der Schweiz.
 
Es sind Nachfahren von Überlebenden des Völkermords, der 1915 in der heutigen Türkei seinen Anfang nahm und der dort bis heute geleugnet wird. In der Schweiz, die als Fluchtort während der Massaker 1915–1918 eine besondere Rolle spielte, leben heute rund 6000 Armenier. Sie sind aus ganz unterschiedlichen Welten hierhergekommen und haben eine Gemeinsamkeit: ihre Wurzeln, die sie über Grenzen und Generationen verbinden.

Manuschak Karnusian zeigt mit den Porträts die Armenier in der Schweiz in einem neuen Licht: «Sie sind nicht nur Angehörige eines Volkes mit einer jahrtausendalten Kultur und einer tragischen Geschichte. Sie sind auch Nachfahren von Überlebenden, die es verstanden haben, mit Kraft und Kreativität neu anzufangen. Es ist ein positives Buch über ein globalisiertes Volk, das seine Wurzeln nicht vergisst und auch in der Schweiz Spuren hinterlässt.»

An der Lesung wird zudem der Co-Autor des Buches, Jürg Steiner, auf humorvolle Art und Weise aufzeigen, wie er zum Armenier wurde und was ihn mit Kim Kardashian verbindet. Die Texte werden vom armenischen Chor „Nairi" aus Bern mit Liedern stimmungsvoll begleitet.

Herzliche Einladung zu dieser speziellen Lesung! Eintritt frei, Kollekte.

Nächster Anlass:

Freitag, 24. März 2017, 19.30 Uhr
 
Konzert mit «Il Bacio d'Amor»
Musik von G. Ph. Telemann u.a. für Flauto dolce, Viola da gamba und Cembalo